Garten- und Pflanzenbücher

Marie-Luise Kreuter: "Der Bio-Garten"
Biologisch für Anfänger und Fortgeschrittene. Ein Klassiker! (Rezension)

Marie-Luise Kreuter: "Kräuter und Gewürze aus dem eigenen Garten. Naturgemäßer Anbau, Ernte, Verwendung"
... von Anis bis Zwiebel ... (Rezension)

Annette Diekmann-Müller: "Vertraute Exoten"
Gartenblumen aus aller Welt. (Rezension)
Brigitte von Boch: "Gartenvergnügen"
Ein lebendiges Refugium. (Rezension)
Lesley Bremness: "Das große Buch der Kräuter"
Ein praktischer Führer für den Anbau, die Pflege und Verwendung von Kräutern.
(Rezension)

Dr. Jes T. Y. Lim: "Tao-, Zen- und Feng Shui-Gartendesign"
Das Standardwerk für die Nutzung der Erkenntnisse traditioneller asiatischer Gartenbaukunst. (Rezension)

Christiane Widmayr, Anneliese Kompatscher: "Kinder und Gärten"
Spielen, Toben, Staunen und Entdecken. (Rezension)

Christiane Widmayr, Anneliese Kompatscher: "Kinder und Gärten"
Spielen, Toben, Staunen und Entdecken. (Rezension)

André Heller, Julia Kospach: "Augenweide. Der Garten der Gärten"
Ein opulenter Bildband über die schönsten Gärten der Welt. (Rezension)

Friedrich Strauß, Dorothée Waechter: "Balkon-Träume"
Gestaltungsideen für alle Jahreszeiten. (Rezension)

Friedrich Strauß, Dorothée Waechter: "easy Zimmerpflanzen"
Ganz ohne Erfahrung zum Pflanzenparadies. (Rezension)


zum Seitenanfang