Im gesamten Angebot von www.sandammeer.at suchen:

Die neuesten Beiträge:

Ulinka Rublack: "Der Astronom und die Hexe" (Rezension)
Johannes Kepler und seine Zeit

Leopold Federmair: "Tokyo Fragmente" (Rezension)
Flanieren in Japan

Jiří Kratochvil: "Unsterbliche Geschichte oder Das Leben der Sonja Trotzkij-Sammler oder Karneval" (Rezension)
Ein besonderer Höhepunkt im reichen Schaffen des Brünner Schriftstellers

Maria Stepanova: "Nach dem Gedächtnis" (Rezension)
Gegen den kollektiven Gedächtnisverlust schreiben

Valentin Kirschgruber: "Die Magie des Waldes" (Buchvorstellung)
Weisheitsmärchen - Rituale - Meditationen

Willem Frederik Hermans: "Unter Professoren" (Rezension)
Polemisch, kompromisslos und provokant: ein romantischer Rationalist in (s)einem sadistischen Universum der chaotischen Wirklichkeiten

Friedrich Ani: "Der Narr und seine Maschine" (Rezension)
Literarische Hommage an Cornell Woolrich

Volker Hage: "Des Lebens fünfter Akt" (Rezension)
Der Stillstand des Alters. Arthur Schnitzlers letzte Lebensjahre

Zoltán Danyi: "Der Kadaverräumer" (Rezension)
Die Frage der Verantwortung und Partizipation

Guillermo Arriaga: "Der Wilde" (Rezension)
Über den im Menschen herrschenden inneren Krieg zwischen dem Animalischen und dem Zivilisierten

Joost Zwagerman: "Duell" (Rezension)
Novelle. Der Kampf um einen Museumsdirektorsposten als rasante Satire auf den modernen Kunstbetrieb

Eric Kandel: "Was ist der Mensch?" (Rezension)
Störungen des Gehirns und was sie über die menschliche Natur verraten

Elizabeth Strout: "Alles ist möglich" (Rezension)
Lebensgeschichten verschiedener Bewohner einer us-amerikanischen Kleinstadt im Mittleren Westen

Kirk Wallace Johnson: "Der Federndieb" (Rezension)
Ein passionierter Fliegenfischer kommt dem größten Museumsraub der Naturgeschichte auf die Spur

Andreas Thalmayr: "Schreiben für ewige Anfänger" (Rezension)
Ein kurzer Lehrgang. Kurz - informativ - unterhaltsam

Amélie Nothomb: "Happy End" (Rezension)
Ein bezauberndes literarisches Märchen aus dem Herzen des heutigen Paris

Almudena Grandes: "Kleine Helden" (Rezension)
Die Wirtschaftskrise ist keine Krise, sondern eine Chance!

Arturo Pérez-Reverte: "Der Tod, den man stirbt" (Buchvorstellung)
Auf der Flucht vor Francos Flotte

Stephan Thome: "Gott der Barbaren" (Rezension)
Deutsche Missionare, britische Diplomaten und eine Vielzahl anderer Personen und Erzählstränge im China des Taiping-Aufstands

Liviu Rebreanu: "Der Wald der Gehenkten" (Rezension)
Krieg und Gewissen: ein rumänischer Klassiker über Pflicht und Verantwortung im Ersten Weltkrieg

Gerhard Jäger: "All die Nacht über uns" (Rezension)
Unliebsame Grenzüberschreitungen

Benedict Wells: "Die Wahrheit über das Lügen" (Rezension)
Zehn Kurzgeschichten aus zehn Jahren

"Äsops Fabeln" (Kinderbuchrezension)
Mit Bildern von Manuela Adreani

László Krasznahorkai: "Baron Wenckheims Rückkehr" (Rezension)
Viele Köpfe für kein Halleluja: Ein Auslöschungsexperiment im heutigen Ungarn

Adolf Muschg: "Heimkehr nach Fukushima" (Rezension)
Eine späte Liebe in Japan

Michael Ondaatje: "Kriegslicht" (Rezension)
(K)Eine Agentengeschichte

Veronika Schantz: "Bei sich selbst ankommen" (Rezension)
Eine achtsame Entdeckungsreise