Schokolade-Marzipan-Kuchen
(von Alexander Heider)



Zutaten:

250 g Mehl
2 TL Backpulver
2 EL Kakao
2 EL Rum
185 g Butter
100 g Bitterschokolade
170 g Zucker
2 Eier
125 ml Milch
100 g Marzipan-Rohmasse

Zubereitung:

1. Das Backrohr auf 180°C vorheizen. EIne Kastenform mit Backpapier auslegen. Mehl, Backpulver und Kakao in eine Schüssel sieben. In der Mitte eine Vertiefung formen.

2. Aus dem Rohmarzipan eine, der Länge nach in die Kastenform passende, Rolle kneten.

3. Butter, Bitterschokolade und Zucker in einem kleinen Topf bei geringer Hitze unter oftmaligem Umrühren schmelzen. Vom Herd nehmen.

4. Die Butter- und Eiermischung mit einem Holzkochlöffel mit dem Mehl verrühren und den Rum hinzufügen. Nicht zu lange rühren!

5. Die Hälfte des Teigs in die Kastenform gießen, die Marzipanrolle darauflegen, den restlichen Teig darüber verteilen und glattstreichen.

6. 50 Minuten backen, bis an einem, in die Mitte des Kuchens hineingestochenen, Holzstäbchen keine Teigreste mehr haften bleiben. Den Kuchen zum Abkühlen aus der Form stürzen.

Tipp: Der Kuchen bleibt, in einem luftdichten Behältnis aufbewahrt, bis zu drei Tage lang genießbar.